09 Feb 2012

Produkttest – HelloFresh

No Comments Uncategorized

Hallo liebe Leute ,

heute gibt es mal wieder einen Produkttest von mir. Es geht um einen Service den man online bei hellofresh.de ordern kann.

Bei Hello Fresh kann man sich Tüten in verschiedenen Größen die randvoll mit Zutaten für leckere Rezepte sind bestellen.

Die Tüten beinhalten alle Zutaten die man braucht plus die Rezepte dazu.

Der Service von Hello Fresh nimmt einem sozusagen das Planen seiner Mahlzeiten(Was will ich kochen/ Welche Rezepte will ich ausprobieren)  und auch den Einkauf der Zutaten ab.

Eine ganz interessante Idee finde ich, vor allem nützlich für alle die relativ viel arbeiten und sich vileicht die Zeit die man mit Einkaufen, an der Kasse warten und vorher überlegen was man alles braucht.  Dies verschafft einem mehr Freizeit und man kann sich ein bisschen mehr Zeit erkaufen die man vielleicht mit der Familie verbringt.

Eigentlich schon eine praktische Sache…..

Aber wie sieht es in der Realität aus? Bietet der Service was er verspricht?

Ich habe mir eine Hello Fresh Tüte zuschicken lassen um dies einmal zu überprüfen.

Ich hatte die Version 5 Mahlzeiten für 2 Personen.

Zur Auswahl gibt es generell 2 Versionen , nämlich die Tüte mit 3 Mahlzeiten und die Tüte mit 5 Mahlzeiten, wobei man bei jeder Tüte noch zwischen 2 bis 6 Personen wählen kann.

Die Kosten betragen für die kleinste Variante 39€  und steigen bis zu 129€ für die größte Variante , nämlich die 5 Mahlzeiten für 6 Personen.

Im Schnitt liegt man pro Mahlzeit pro Person bei guten 4 €.

Das ist eigentlich relativ akzeptabel finde ich.

Nun zu meiner Tüte ;)

Sie kahm ordentlich gefüllt, die Portionen je Person sind immer recht großzügig ausgefallen.

Es ist auch tatsächlich immer alles dabei gewesen was man für das Rezept brauchte, außer natürlich grundlegende Sachen wie Öl oder Gewürze, die man ja sowieso da haben sollte.

Was mir sehr gefiel war die Auswahl der Rezepte, es waren keine Standardrezepte sondern auch wirklich nette Sachen die ich selber noch nicht ausprobiert hatte. Erwähnenswert zb. das Rosenkohl Süsskartoffel Curry…. ein Traum :) und definitiv ein Rezept das ich auch selbst öfter nachkochen werde.

Desweiteren sehr positiv an den Rezepten. Es waren wirklich sehr leckere Rezepte , aber immer war auch der Aspekt des Aufwandes sehr angenehm. Denn alle Rezepte waren relativ einfach und nicht zeitintensiv zu kochen…. ein Traum.

Desweiteren positiv fiel mir die Wahl der Zutaten auf, den hier wurde auf Ausgewogenheit und auch auf eine gesunde Ernährung geachtet.

Es war Fleisch auch dabei (Chili con Carne und Hühnchenbrust) , aber immer auch viel Gemüse  und Gesundes.

Neben den Süsskartoffeln  auch ausgefallenes wie Quinoa (auch Inka Reis genannt)….

Was ich gut fände wäre wenn man in Zukunft vielleicht die Auswahl der Tüten noch erweitern könnte, zb. Bio Tüten mit reinen Bio Erzeugnissen oder sonstigem…

Also alles in allem war ich sehr positiv überrascht, und habe einige Rezepte und Zutaten entdeckt die ich definitiv öfter machen werde.

In hektischen Tagen wenn nicht viel Zeit ist denke ich werde ich mir ab und an eine Tüte bestellen.

 

 

 

Tags: ,
written by
The author didn‘t add any Information to his profile yet.
Related Posts
No Responses to “Produkttest – HelloFresh”

Leave a Reply